Algorithmen beim KI-Festival @ DHMD

Wiederaufnahme von „Algorithmen“ von Turbo Pascal im Rahmenprogramm des KI-Festivals im Deutschen Hygienemuseum Dresden.

Play Hard Work

Interaktive Online-Version des Stücks Play Hard Work von Pandora Pop.

Errant Shutdown Sound Night #5

Performance mit Max Joy bei Errant Sound Berlin mit live stream.

Casino Global

Ein interaktives Spielesetting zum weltweiten Größenwahn am Staatstheater Karlsruhe

E-Sounds of Silence

E-Auto Konzertperformance, Wunder der Prärie / Mannheim

High Noon

Ein Endzeit-Western-Spektakel mit Pandora-Pop

Das Weiße Stottern

Theaterstück mit Frl. Wunder AG

Hinter Glas

Performance with Quartett PLUS 1

Sky, Snow and Broken Sword

Tanzperformance

18.3.17 Spektrum, Berlin

16.10.16 Truhlárna, Prague

Die Müllermatrix

Telefoninstallation mit Interrobang,

HAU Berlin

OFFENER HIMMEL

Mehrkanal-Klangmontage und interaktive Elektronik für das Theaterstück OFFENER HIMMEL mit werkgruppe2

 

FOREVER YOURS

Konzeption und Gestaltung der Interaktiven Elektronik für das Theaterstück FOREVER YOURS mit SAVOY, Gessnerallee Zürich

Video

To Like Or Not To Like

Telefoninstallation mit über 50 Telefonen für das Stück „To Like Or Not To Like – Ein Big Data Spiel“ von Interrobang.

Situation Rooms

Gestaltung und Umsetzung der elektronischen Requisitenf ür das Theaterstück Situation Rooms von Rimini Protokoll.

Algorithmen

Technik und Performance im Theaterstück „Algorithmen“ mit Turbo Pascal.

Wer hier im Raum sieht dir ähnlich? Wer verdient am besten? Wer ist wohl intelligenter als du? Hebst oder senkst du den Altersdurchschnitt?

Callcenter Übermorgen

Telefoninstallation mit über 50 Telefonen für das Stück „Callcenter Übermorgen“ von Interrobang.

Umgesetzt mit Asterisk.

Roboterträume

Roboter für das Stück „Roboterträume“ von Turbo Pascal.

Von und mit: Veit Merkle, Frank Oberhäußer

Sounds/Roboter: Georg Werner

Bühne+Kostüme:  Alexei Fittgen

Produktion: Margret Schütz

Mitarbeit: Eva Plischke

Ausstattungsassistenz: Anta Helena Recke

Aufführungen:

05., 06., 07. 07. 2012, Theaterhaus Hildesheim,

12., 13., 14. 07.2012, Berlin Sophiensaele,

20.09.12,  KUZ Mainz, Festival Grenzenlos Kultur Vol. 14,

27.,28.,29.11.12, LOT Theater Braunschweig

Lapstrap

Arduino/Waveshield-Erweiterung. Entwicklung für Steffi Weismann.

 

LapStrap #17 Zürich from Steffi Weismann on Vimeo.

Körpern

Live 12-Kanal Klang zu einer Tanzperformance

Call Cutta in a Box

mit Rimini Protokoll

Physical Interface Design

Premiere: Berlin, Mannheim, Zürich 2.4.2008